Mercedes-Benz SL 560 1 Jahr Classic Garantie

52.435 €

inkl. Mehrwertsteuer

Fahrzeugdaten
  • Fahrzeughalter: 4
  • Farbe: weiß
    Lackierung: uni
  • Innenausstattung: Leder
    Innenausstattung Farbe: andere
    Anzahl Sitzplätze: 2
    Anzahl der Türen: 2
Technische Daten
  • 632174
    Fahrzeugnummer
    Cabrio/Roadster
    Oldtimer
  • Automatik
    Benzin
 
  • 20.11.1986
  • abgelesener Kilometerstand
  • 178 kW (242 PS)
    Hubraum: 5547 ccm
Ausstattung
  • Sitzheizung
  • Tempomat
  • Servolenkung
  • Airbag
Sicherheit
  • ABS
  • Alarmanlage
Extras in der Ausstattung
  • HU & AU neu
  • Garantie
  • Tuner oder Radio
Historie und Besonderheiten des Fahrzeugs
Dieses Mercedes-Benz 560 SL Cabrio sorgt durch die arktikweiße Lackierung schon auf den ersten Blick für Aufsehen. Seitdem die Erstzulassung am 01.01.1987 erfolgte, konnte das Liebhaberstück abgelesene 130.433 Kilometer zurücklegen und steht mit 5.540 ccm Hubraum für viele weitere Spritztouren bereit. In dem charmanten Benziner schlummert ein leistungsstarker 8-Zylinder-Motor. Auch die blaue Lederpolsterung im Innenraum bestätigt den Eindruck, dass es sich um ein ganz besonderes Fahrzeug handelt. Selbstverständlich ist eine umfangreiche Sonderausstattung für noch mehr Komfort vorhanden. Dazu gehören neben dem Hardtop auch die Sitzheizung und der Tempomat. Oldtimer-Liebhaber werden sich für die elektrischen Fensterheber, die Außentemperaturanzeige, die Fondsitze und die Mittelarmlehne im Vorderbereich begeistern können. Das Fahrzeug befindet sich nachweislich in einem soliden Zustand, da ein entsprechendes Gutachten vorliegt. Dieses Gutachten bescheinigt nicht nur den guten Zustand des Motorraums ohne erkennbare Beschädigungen. Vielmehr befinden sich das Getriebe und der Motor in einem originalen Zustand, ohne dass Beschädigungen festzustellen gewesen wären. Dank des runden Leerlaufs hat dieses Mercedes-Benz 560 SL Cabrio der Baureihe 107 beim Probelauf ebenso bestanden.
Technische Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten.
Allgemeine Informationen zur Modellreihe
Die Mercedes-Benz Baureihe 107 erschien 1971 und wurde bis zum Ende des Jahres 1989 produziert. Dabei konnten sich die Käufer bei diesen SLC und SL Sportwagen für einen schnittigen Roadster oder ein Coupé entscheiden. Das Fahrzeuggewicht betrug zwischen 1.500 und 1.720 Kilogramm. Als Benziner wurden die Fahrzeuge jeweils mit einem 2,8- bis 5,6-Liter-Ottomotor ausgestattet. Vor dem Erscheinen dieser Baureihe hatte Mercedes-Benz die Modellreihen W 111 und 113 produziert. Ab 1990 wendete man sich dann der Baureihe C 126 sowie der Modellreihe R 129 zu.
Die Baureihe 107 war dabei vor allem von einer kontinuierlichen Modellpflege gekennzeichnet, die entscheidend auf äußere Einflüsse zurückzuführen war. Denn von 1971 bis 1989 unterlagen die Umweltauflagen für die damaligen Fahrzeuge starken Veränderungen, so dass sich Mercedes-Benz entsprechend auf die gesetzlichen Vorschriften einstellen musste. Sowohl die Leistung als auch der Hubraum wurden mehr als ein Mal verändert. Vor allem der R 107 wurde besonders umfangreich überarbeitet. Dabei war dieser Roadster wahlweise auch mit Notsitzen, die sich im hinteren Bereich des Fahrzeugs befanden, erhältlich. Ab 1985 wurde das Fahrzeug zudem inklusive eines Katalysators angeboten. Dieser sollte für noch mehr Sportlichkeit bei dem Mercedes-Benz Roadster sorgen und ging ab 1986 serienmäßig in Produktion. Bis zum Jahr 1989 hatte sich die Gesetzgebung schließlich so geändert, dass ein Katalysator Pflicht war. Dieser war nun ein fester Bestandteil der Baureihe 107 geworden, deren Fahrzeuge fortan als RÜF-Modelle bekannt waren. Denn Mercedes-Benz baute diese Fahrzeuge als sogenannte Rückrüstungsfahrzeuge. Demnach war der Ausbau des Katalysators bei Bedarf möglich.
Nicht nur durch verschiedene sehr erfolgreiche Rallye-Teilnahmen konnte diese Baureihe Schlagzeilen machen. Vielmehr war ein Mercedes-Benz 560 SL auch beim beliebten US-Format „Wheeler Dealers“ im Fernsehen zu sehen und wurde dort auf den Prüfstand gestellt. Einen der größten Erfolge konnte diese Baureihe jedoch im Jahr 1978 bei der Vuelta a la Americana Sud feiern. Denn Mercedes-Benz ging nicht nur als Sieger dieser 30.000 Kilometer langen Rallye hervor, sondern belegte mit seinen 107er Fahrzeugen sogar die ersten fünf Plätze.
Für die Besichtigung des Fahrzeugs während unserer Geschäftszeiten bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung. 
Klassiker-Finanzierung bei BERESAClassic
Selbstverständlich können Oldtimer und Youngtimer ebenso finanziert werden, wie jedes andere Fahrzeug. Sie möchten diesen SL 560finanzieren lassen? Dann sprechen Sie uns gerne an. Unsere Verkäufer bei BERESAClassic stehen Ihnen beratend zur Seite und rechnen Ihnen Ihr individuelles und persönlich angepasstes Finanzierungsangebot für den SL 560.
{{ formErrors['name'] }} {{ formErrors['email'] }} {{ formErrors['phone'] }} {{ formErrors['message'] }}
{{ formErrors['captcha'] }}
{{ formErrors['privacy'] }}
Nachricht erfolgreich gesendet!