Mercedes-Benz 280 SE Coupé

Demnächst
Fahrzeugdaten
  • Fahrzeughalter: 2
  • Farbe: weiß
    Lackierung: uni
  • Innenausstattung: Stoff
    Innenausstattung Farbe: andere
    Anzahl Sitzplätze:
    Anzahl der Türen: 2
Technische Daten
  • 632526
    Fahrzeugnummer
    Sportwagen/Coupe
    Oldtimer
  • Schaltgetriebe
    Benzin
 
  • 16.05.1968
  • abgelesener Kilometerstand
  • 118 kW (160 PS)
    Hubraum: 2748 ccm
Extras in der Ausstattung
Historie und Besonderheiten des Fahrzeugs
Dieser Mercedes-Benz 280 SE gehört zur Heckflossen-Serie des bekannten Autobauers und wird von Liebhabern daher auch als „Große Flosse“ bezeichnet. Das Fahrzeug der Baureihe W 111 macht allein durch sein kurvenreiches Design einen standesgemäßen Eindruck. Auch dank der weißen Lackierung kann das repräsentative Coupé alle Blick auf sich ziehen. Dieser zauberhafte Oldtimer erhielt seine Erstzulassung zwar am 16.05.1968, hat seitdem abgelesene 35.371 Kilometer zurückgelegt, was alle Liebhaber besonders freuen dürfte. Mit seinem 6-Zylinder-Benzinmotor erreicht der stattliche Mercedes-Benz 280 SE eine Leistung von 118 kW und kann 2.748 ccm Hubraum vorweisen. Die letzte Hauptuntersuchung hat das Sammlerstück im Oktober 2007 durchlaufen. Mehrere Gutachten über den guten, gebrauchten Zustand dieses Oldtimers liegen vor. Beim Praxistest konnte dieser schmucke 280 SE mit einem runden Leerlauf bestehen und auch an der Verglasung waren keinerlei Beschädigungen oder unschöne Verfärbungen zu erkennen. Darüber hinaus befinden sich Motor und Getriebe bei diesem Oberklassefahrzeug in einem originalen Zustand ohne optische Beschädigungen. Selbst der Lack des Fahrzeugs entspricht dem Original. Auch die Bremsanlage ist in einem originalen, verkehrssicheren Zustand, so dass jede Menge Fahrspaß mit diesem rollenden Schmuckstück geradezu garantiert ist.
Technische Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten.
 
Allgemeine Informationen zur Modellreihe
Die Mercedes-Benz Baureihe W 111 beeindruckte durch ihr besonderes Äußeres mit den auffälligen Heckflossen. Diese Oberklassefahrzeuge wurden von 1959 bis 1968 produziert, so dass es sich bei dem hier angebotenen Oldtimer um eines der letzten Fahrzeug dieser Serie handelt. Während die Serie W 111 auf die Baureihen W 105 und W 128 folgte, stellte Mercedes-Benz im Anschluss mit der Serie W 108 das Nachfolgemodell vor. Alle W 111 Limousinen wurden mit einem 2,2- bis 2,3-Liter-Ottomotor ausschließlich als Benziner produziert. Das Leergewicht dieser Fahrzeuge lag bei 1.440 Kilogramm. Dabei war das spezielle Heckflossen-Design dieser Fahrzeuge nicht nur der standesgemäßen Optik zuträglich, sondern diente als praktische Einparkhilfe, da das Fahrzeugende so gut sichtbar markiert wurde.
Auch die passive Sicherheit der W 111 Fahrzeuge hatte es bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht gegeben. Als eines der ersten Fahrzeuge überhaupt konnte diese Oberklasselimousine wirksame Knautschzonen zusammen mit einer stabilen Fahrgastzelle anbieten. Außerdem wurde ein Keilzapfentürschloss serienmäßig beim W 111 verbaut, welches dafür sorgte, dass die Türen während eines Unfalls nicht aufspringen konnten, um das Herausfallen der Fahrgäste zu verhindern. Allerdings waren Sicherheitsgurte beim W 111 nur als Sonderausstattung erhältlich. Die umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen setzte Mercedes-Benz im Innenraum des Fahrzeugs fort. Hier wurde eine Prallplatte samt eines gepolsterten Bezugs im Bereich des Lenkrads verbaut. Auch das Armaturenbrett verfügte über eine spezielle Polsterung für mehr Sicherheit.
Bis auf die 220 S Limousine, die 220 SE Limousine, die 220 Limousine und die 230 S Limousine wurden nur geringe Stückzahlen dieser Oberklassefahrzeuge produziert. Der 280 SE wurde als Coupé zum Beispiel nur 3.797 Mal hergestellt, was den hier angebotenen Oldtimer zu einer echten Rarität macht. Sowohl die Aufritte im deutschen Fernsehen als auch im internationalen Fernsehen und Film haben die W 111 Fahrzeuge noch beliebter gemacht. So waren Fahrzeuge dieser Serie zum Beispiel beim Großstadtrevier, dem Film Wo die Liebe hinfällt sowie dem Kinofilm Frau Ella aus dem Jahr 2013 zu sehen.
Klassiker-Finanzierung bei BERESAClassic
Selbstverständlich können Oldtimer und Youngtimer ebenso finanziert werden, wie jedes andere Fahrzeug. Sie möchten diesen 280 SE finanzieren lassen? Dann sprechen Sie uns gerne an. Unsere Verkäufer bei BERESAClassic stehen Ihnen beratend zur Seite und rechnen Ihnen Ihr individuelles und persönlich angepasstes Finanzierungsangebot für den 280 SE.
{{ formErrors['name'] }} {{ formErrors['email'] }} {{ formErrors['phone'] }} {{ formErrors['message'] }}
{{ formErrors['captcha'] }}
{{ formErrors['privacy'] }}
Nachricht erfolgreich gesendet!