Mercedes-Benz 300 TE Zustand Jahreswagen

Fahrzeugdaten
  • Fahrzeughalter: 4
  • Farbe: grün
    Lackierung: metallic
  • Innenausstattung: Stoff
    Innenausstattung Farbe: andere
    Anzahl Sitzplätze: 5
    Anzahl der Türen: 5
Technische Daten
  • 780367
    Fahrzeugnummer
    Kombi
    Gebrauchtwagen
  • Automatik
    Benzin
 
  • 21.11.1991
  • 134.400 km
  • 132 kW (180 PS)
    Hubraum: 2960 ccm
Ausstattung
  • Zentralverriegelung
  • Sitzheizung
  • Servolenkung
  • Beifahrer-Airbag
  • Airbag
Aussenausstattung
  • Leichtmetallfelgen
Sicherheit
  • ABS
  • Nebelscheinwerfer
Extras in der Ausstattung
  • HU & AU neu
  • Garantie
  • Nichtraucherfahrzeug
  • elektrische Seitenspiegel
  • Tuner oder Radio
  • Armlehne
Historie und Besonderheiten des Fahrzeugs
Beresa Classic aus Steinfurt-Borghorst bietet Ihnen hiermit einen sehr gut gepflegten Mercedes-Benz 300 TE Youngtimer als komfortablen und ebenso geräumigen Kombi zum Kauf an. Vier Fahrzeughalter durften sich bisher an dem großzügigen Automatik-Benziner und seiner ansprechenden Malachit-Metallic-Optik erfreuen. Ein klassisches Automobil wie dieses macht uns als Autohändler für Young- und Oldtimer auch dank seiner Leichtmetallfelgen, dem ABS-Feature sowie der elektrischen Seitenspiegel viel Freude. Kommen Sie bei diesem Fünftürer in den Genuss von 179 PS. Bei einem Tachostand von 134.400 Kilometern können Sie diesem Kombi trotz der Erstzulassung im November 1991 noch viele Kilometer entlocken. Ton in Ton mit der Metalllackierung zieht der Fahrzeugklassiker auch im Inneren alle Blicke auf sich, wobei die Holzelemente ein paar gelungene optische Akzente setzen. Sichern Sie sich ein echtes Original, wobei Sie bei diesem Nichtraucherfahrzeug dennoch nicht auf einen Beifahrer-Airbag für das Mehr an Sicherheit verzichten müssen.
 
Allgemeine Informationen zu der Modellreihe
Dieses prachtvolle T-Modell gehört der Mercedes-Benz Baureihe W 124 an, die von 1984 bis 1997 produziert wurde. In Indien lief die Produktion sogar bis 1998. Dabei sind diese Fahrzeugklassiker allesamt in der oberen Mittelklasse angesiedelt. Ob als Kombi, Coupé, Limousine, Cabriolet oder Langversion, diese Modellserie war seit jeher dank der großen Karosserievielfalt sehr gut aufgestellt. Insgesamt erfreuten sich die W 124 Automobile einer so großen Beliebtheit, dass diese Fahrzeuge gleich 2.583.470 Mal vom Band rollten. Dabei wurden die mit Abstand größten Stückzahlen von der Limousine produziert, nämlich 2.058.777 Exemplare. Der Seltenheitswert der W 124 Kombis fällt bei nur 340.503 hergestellten Fahrzeugen hingegen entsprechend höher aus. Von der Langversion kreierte Mercedes-Benz gar nur 2.362 Automobile, während 6.426 Autos dieses Typs als Grundfahrzeug für diverse Sonderumbauten herhielten.
Bereits während des ursprünglichen Produktionszeitraums konnten diese Wagen mit einigen Besonderheiten auf sich aufmerksam machen. Vor allem der Umstand, dass keine Umbauten erforderlich waren, um die Automobile dieses Typs mit purem Pflanzenöl zu fahren, imponierte vielen Autokäufern der damaligen Zeit sehr. Um gleichzeitig für ein möglichst hohes Maß an Fahrkomfort zu sorgen, bot Mercedes-Benz zwar keine verschiedenen Ausstattungslinien, aber zahlreiche Sonderoptionen an. Diese konnten die Käufer individuell kombinieren, um so das Fahrzeug Ihrer Wünsche zu kreieren. Von der elektronischen Sitzverstellung über elektrische Fensterheber bis hin zu einer Standheizung, dem Reiserechner oder der Klimaautomatik hielt der deutsche Autobauer eine große Vielfalt an Zusatzfeatures bereit.
Ab 1990 war sogar ein Ausstattungspaket namens Sportline erhältlich, welches alle adrenalinhungrigen Kaufinteressenten mit seinem Sportfahrwerk, der noch direkteren Lenkübersetzung sowie den Sportsitzen mit einem ansprechenden Karobezugsstoff begeistern konnte. Auch bei den Polsterfarben sowie –mustern hatten die Kunden die Qual der Wahl oder konnten sich wahlweise für eine Voll- oder Teillederausstattung entscheiden. Gegen einen Aufpreis verliehen Wurzel- oder Zebranoholz dem Fahrzeuginterieur einen besonderen, klassisch eleganten Touch.
 
{{ formErrors['name'] }} {{ formErrors['email'] }} {{ formErrors['phone'] }} {{ formErrors['message'] }}
{{ formErrors['captcha'] }}
{{ formErrors['privacy'] }}
Nachricht erfolgreich gesendet!