Mercedes-Benz E 220 Cabriolet Sportline, Automatik 2. Hand

34.980 €

MwSt. nicht ausweisbar

Fahrzeugdaten
  • Fahrzeughalter: 2
  • Farbe: hellgrün
    Lackierung: metallic
  • Innenausstattung: Leder
    Innenausstattung Farbe: schwarz
    Anzahl Sitzplätze: 4
    Anzahl der Türen:
Technische Daten
  • 885467
    Fahrzeugnummer
    Cabrio/Roadster
    Gebrauchtwagen
  • Automatik
    Benzin
 
  • 22.03.1994
  • 89.100 km
  • 110 kW (150 PS)
    Hubraum: 2298 ccm
Ausstattung
  • Lederausstattung
  • Zentralverriegelung
  • Sitzheizung
  • Tempomat
  • Servolenkung
  • Beifahrer-Airbag
  • Radio/Kassette
  • Airbag
Aussenausstattung
  • Leichtmetallfelgen
Sicherheit
  • ABS
  • El. Wegfahrsperre
  • Alarmanlage
  • Nebelscheinwerfer
Extras in der Ausstattung
  • HU & AU neu
  • Garantie
  • Scheckheftgepflegt
  • E10 geeignet
  • Nichtraucherfahrzeug
  • Sportpaket
  • Sportfahrwerk
  • Sportsitze
  • elektrische Seitenspiegel
  • Elektrische Sitzeinstellung
  • Tuner oder Radio
  • Fahrbereit
  • Armlehne
  • Lederlenkrad
  • Soundsystem
  • Sommerreifen
  • Reserverad
  • Umklappbarer Beifahrersitz
  • Geschwindigkeitsbegrenzungsanlage
Historie und Besonderheiten des Fahrzeugs
Dieser schnittige Youngtimer wartet nur darauf, Ihnen bei einer offenen Spritztour ein sportliches Freiluftvergnügen bescheren zu dürfen. Dieses Mercedes-Benz E 220 Cabriolet erhielt seine Erstzulassung als eines der frühen Cabrios dieser Art zwar bereits im März 1994, der schmucke Benziner in Beryll-Metallic kann aber dennoch mit einer Laufleistung von bisher gerade einmal 89.100 Kilometer auf sich aufmerksam machen. Die schwarze Lederausstattung sorgt für ein durch und durch elegantes Erscheinungsbild, während das Automatikgetriebe Ihren Fahrkomfort gehörig zu steigern weiß. Selbstverständlich kann das wertige Sportline-Cabriolet auch mit seiner angenehmen Klimatisierungsautomatik für ein genussvolles Fahrvergnügen sorgen. Mit insgesamt vier Sitzen beschwert das gepflegte Cabriolet Ihnen und Ihren Mitfahrern wahlweise vor allem dank der direkten Lenkung sowie des ausgeklügelten Sportfahrwerks eine adrenalingeladene Fahrt. Ihr Fahrspaß und Ihre Sicherheit halten sich bei diesem rollen Fahrzeugklassiker selbstverständlich die Waage.
 
Allgemeine Informationen zu der Modellreihe
Bei Beresa Classic, Ihrem Autohändler und fachkundigen Experten für standesgemäße Oldtimer in Steinfurt-Borghorst, freuen wir uns immer, wenn wir Ihnen solch ein klassisches Automobil aus dem Hause Mercedes-Benz zum Kauf anbieten können. Dieser Mercedes-Benz E 220 gehört der Baureihe 124 an, die ab dem Jahr 1984 produziert wurde. Das erste Cabrio dieser Modellserie wurde der Weltöffentlichkeit erst im Herbst des Jahres 1991 bei der IAA vorgestellt. Das 300 CE-24 Cabriolet wurde auf Basis des Coupés der gleichen Baureihe entwickelt. Allerdings war die Überarbeitung sowie die teilweise Neukonstruktion von mehr als 1.000 Bauteilen erforderlich, um die nötige Verwindungssteifigkeit garantieren zu können. Ab Ende des Jahres 1991 war das repräsentative Cabrio in Deutschland sowie weiteren Staaten der EU zum Kauf erhältlich.
Bis das E 220 Cabriolet auch in Japan, Nordamerika sowie auf den Britischen Inseln käuflich erworben werden konnte, sollte es noch dauern. Dies war erst im Herbst des darauffolgenden Jahres der Fall. Der Grundpreis für dieses Fahrzeug betrug damals 88.435 Deutsche Mark. Von den gut 34.000 produzierten Cabriolets dieser Baureihe handelt es sich bei rund der Hälfte der Fahrzeuge um Cabrios dieser Bauart. Während der Mercedes-Benz E 220 großen Anklang bei allen Cabriolet-Liebhabern fand, war die gesamte Modellserie für eine überaus umweltfreundliche Besonderheit bekannt. Schließlich konnten die Zweiventil-Dieselmotoren der 124-Fahrzeuge mit Pflanzenöl betrieben werden, ohne dass ein Umbau an den Fahrzeugen erforderlich war.
Angesichts der steigenden Preise für Benzin und Diesel war diese war dies eine Entwicklung, die von vielen Autofans begrüßt wurde. Auch heute noch sind die Youngtimer dieser Baureihe ausgesprochen beliebt. Eine hohe Laufleistung hat dazu geführt, dass viele Wagen dieser Bauart heutzutage weiterhin als Taxis aktiv im Straßenverkehr unterwegs sind. Einige Liebhaber sprechen sogar davon, dass es sich hinsichtlich der Verarbeitung und Entwicklungsqualität bei den 124er-Automobilen um den „letzten echten Mercedes“ gehandelt habe.
{{ formErrors['name'] }} {{ formErrors['email'] }} {{ formErrors['phone'] }} {{ formErrors['message'] }}
{{ formErrors['captcha'] }}
{{ formErrors['privacy'] }}
Nachricht erfolgreich gesendet!