Mercedes-Benz G 230 GE kurz 460 Puch Profession

39.980 €

MwSt. nicht ausweisbar

Fahrzeugdaten
  • Fahrzeughalter: 2
  • Farbe: beige
    Lackierung: -
  • Innenausstattung: Kunstleder
    Innenausstattung Farbe: schwarz
    Anzahl Sitzplätze: 2
    Anzahl der Türen: 4
Technische Daten
  • 886783
    Fahrzeugnummer
    Geländewagen/Pickup
    Gebrauchtwagen
  • Automatik
    Benzin
 
  • 12.10.1989
  • abgelesener Kilometerstand
  • 90 kW (122 PS)
    Hubraum: 2299 ccm
Ausstattung
  • Servolenkung
Sicherheit
  • Allradantrieb
Extras in der Ausstattung
  • HU & AU neu
  • Nichtraucherfahrzeug
  • Tuner oder Radio
  • Winterreifen
  • Stahlfelgen
  • Reserverad
  • Winterpaket
  • Gepäckraumabtrennung
Historie und Besonderheiten des Fahrzeugs
Dieser Mercedes-Benz 230 GE Steyr-Puch mit Erstzulassung vom 12.10.1989 ist ein echtes klassisches Arbeitstier. Der 4x4 Antrieb gibt dem Fahrzeug absolute Geländetauglichkeit, was der 230 GE auch bereits für die Gemeinde Bottmingen südlich von Basel in der Schweiz als Gemeindefahrzeug bewiesen hat. Der Geländewagen mit 4-Gang-Automatikgetriebe hat bis heute 112.400 Kilometer gelaufen, bekam jedoch nach 77.700 Kilometern einen generalüberholten Austauschmotor eingebaut. Die vier Zylinder mit insgesamt 2.299ccm Hubraum lassen den Coloradobeigen 230GE von Puch mit insgesamt 122 PS beschleunigen und zeigen auch im Gelände ihre Kraft. So kann der 230 GE sowohl in der Landwirtschaft, im Forstbetrieb wie auch im normalen Alltag jederzeit eingesetzt werden. Bei BERESAClassic, Ihrem Oldtimer-Spezialisten aus Steinfurt-Borghorst, sind wir froh, mit dem kraftvollen Benziner aus 1989 ein weiteres Schmuckstück präsentieren zu können.
Bitte vereinbaren Sie für eine Besichtigung vorab telefonisch einen Termin. 
 
Allgemeine Informationen zur Modellreihe
Die G-Klasse, auch G-Modell genannt, ist ein Geländewagen-Modell, das seit 1979 produziert wird. Während die Grundform von 1979 bis 2018 kaum verändert wurde, erfuhr das G-Modell technisch jedoch immer wieder Neuerungen und Aufwertungen, die den Geländewagen markenübergreifend eine Vormachtstellung in diesem Fahrzeugsegment einnehmen ließ.
Auf Drängen des damaligen iranischen Herrschers  Mohammad Reza Pahlavi, der seinerzeit mit 18% an Daimler beteiligt war, wurde 1972 zwischen Daimler-Benz und dem österreichischen Hersteller Steyr-Daimler-Puch eine Kooperation zum Bau eines Geländewagens beschlossen. Als Fertigungsstandort wurde Graz gewählt. Neben der Produktion ist dort seit 1992 auch die Weiterentwicklung beheimatet. Puch und Daimler teilten sich die Verkaufsgebiete alsdann auf, so dass G-Modelle in Österreich, der Schweiz, Jugoslawien, Großbritannien und Teilen von Afrika als Puch G mit entsprechendem Typenschild verkauft wurden. In allen anderen Ländern wurde die G-Klasse als Mercedes G verkauft. Auch wenn diese Aufteilung im Jahr 2000 aufgehoben wurde und von nun an alle G-Modelle mit dem Mercedes-Stern ausgeliefert wurden, bietet Puch weiterhin nachträglich die Umrüstung auf Puch-Embleme an. Im Jahr 1983 wurde zudem das Papamobil beim Besuch des Papstes in Österreich mit dem Puch-Zeichen versehen. Noch heute fährt Arnold Schwarzenegger den ersten G-Puch in den USA und zeigt damit seine Heimatverbundenheit sowie die Liebe zum kraftvollen Design von Daimler.
 
Klassiker-Finanzierung bei BERESAClassic
Selbstverständlich können Oldtimer und Youngtimer ebenso finanziert werden, wie jedes andere Fahrzeug. Sie möchten diesen 230 GE Puch finanzieren lassen? Dann sprechen Sie uns gerne an. Unsere Verkäufer bei BERESAClassic stehen Ihnen beratend zur Seite und rechnen Ihnen Ihr individuelles und persönlich angepasstes Finanzierungsangebot für den230 GE Puch.
{{ formErrors['name'] }} {{ formErrors['email'] }} {{ formErrors['phone'] }} {{ formErrors['message'] }}
{{ formErrors['captcha'] }}
{{ formErrors['privacy'] }}
Nachricht erfolgreich gesendet!