Porsche 928 GTS mit vollständiger Porsche-Historie!

64.385 €

MwSt. nicht ausweisbar

Fahrzeugdaten
  • Fahrzeughalter: 3
  • Farbe: blau
    Lackierung: perleffekt
  • Innenausstattung: Leder Nappa
    Innenausstattung Farbe: grau
    Anzahl Sitzplätze: 4
    Anzahl der Türen: 2
Technische Daten
  • 981885
    Fahrzeugnummer
    Sportwagen/Coupe
    Gebrauchtwagen
  • Automatik
    Benzin
 
  • 20.03.1995
  • 99.935 km
  • 257 kW (350 PS)
    Hubraum: 5397 ccm
Ausstattung
  • Lederausstattung
  • Zentralverriegelung
  • Navigationssystem
  • Sitzheizung
  • Tempomat
  • Servolenkung
  • Beifahrer-Airbag
  • Radio/CD
  • Airbag
  • Bordcomputer
Aussenausstattung
  • Leichtmetallfelgen
Sicherheit
  • ABS
  • El. Wegfahrsperre
  • Alarmanlage
  • Nebelscheinwerfer
Extras in der Ausstattung
  • HU & AU neu
  • Garantie
  • Scheckheftgepflegt
  • Nichtraucherfahrzeug
  • Sportfahrwerk
  • Sportsitze
  • Verhandlungspreis
  • elektrische Seitenspiegel
  • CD Spieler
  • Elektrische Sitzeinstellung
  • Fahrbereit
  • Armlehne
  • Lederlenkrad
  • Lordosenstütze
  • Reifendruckkontrollsystem
  • Soundsystem
  • Sommerreifen
  • Scheinwerferreinigungsanlage
  • Reserverad
Historie und Besonderheiten des Fahrzeugs
Im März 1977 führt Porsche mit dem Modell 928 die dritte Modellreihe nach 911 und 924 ein. Wie das Einsteigermodell, der Porsche 924, ist auch das neue Topmodell 928 mit einem wassergekühlten Frontmotor und Heckantrieb in Transaxle-Bauweise konstruiert worden. Hierbei sitzt das Getriebe zur besseren Gewichtsverteilung im Heck. Die Konstruktionsweise des 928 sollte die Trendwende bei Porsche einleiten. Hintergrund: der „Achtundzwanziger“, wie er heute von seinen Fans genannt wird, ist gebaut worden, um den Porsche 911 abzulösen.
Zum futuristischen Design des Porsche 928 äußerte sich der damalige Porsche-Chefdesigner Anatole Lapine im bei der Präsentation des 928 auf dem Genfer Salon 1977 mit den Worten: ''Konventionelle Autos wirken nach kurzer Zeit langweilig. Mit dem 928 wird man sich noch in Jahren auseinandersetzen.'' Den ersten Erfolg der neuen Formensprache konnte Porsche im Jahr 1978 verzeichnen. Zum ersten und bis heute einzigen Mal stellte Porsche mit dem 928 das ''Auto des Jahres''.
Bis zum Produktionsende des Porsche 928, im Sommer 1995, ist das Top-Modell ausschließlich mit V8-Saugmotoren angeboten worden. Die letzte und höchste Entwicklungsstufe dieses traumhaften Gran Turismo ist der Porsche 928 GTS. Er erscheint zum Modelljahr 1992 und stellt alle bis dato gebauten 928-Versionen in den Schatten. Eckten wie 350 PS aus 5.397 ccm Hubraum, 500 Newtonmeter Drehmoment, null auf 100 in 5,7 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 275 km/h beeindrucken selbst nach heutigen Maßstäben. Zu den Erkennungsmerkmalen des nur 2.831-mal gebauten 928 GTS zählen das durchgehende rote Heckleuchtenband und ein Heckspoiler in Wagenfarbe. Kenner schätzen den 928 GTS als die ausgereifteste aller 928-Varianten.
 
Mit dem von BERESA│Classic angebotenen Porsche 928 GTS haben Sie die Chance, sich einen Meilenstein der Porsche-Geschichte zu sichern. Der GTS im traumhaften Farbton Irisblau metallic Perlcolor stammt aus dritter Hand. Erster Besitzer war die Porsche AG (1995-1996), Zweiter ein Unternehmer aus Dortmund (1996-2001). Der Dritte Eigentümer stammt aus Münster (2001-2018). Beide privaten Eigentümer ließen den Porsche ausschließlich bei Vertragswerkstätten warten (PZ Dortmund / PZ Münster). Zum 928 GTS gehören ein vollständiges Wartungsheft sowie eine umfassende Rechnungsdokumentation.
Vor der Auslieferung des Fahrzeugs an Sie führen wir einen Übergabe-Service sowie einen TÜV-Abnahme durch.
 
Auf Wunsch können wir Ihnen zu diesem Fahrzeug zudem eine Klassiker-Garantie anbieten.
 
Überzeugen Sie sich selbst von diesem traumhaften Youngtimer und besuchen Sie uns in unserem BERESAClassic Center in Steinfurt!
 
BERESAClassic übernimmt keine Haftung für Druck- und Schreibfehler.
Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
{{ formErrors['name'] }} {{ formErrors['email'] }} {{ formErrors['phone'] }} {{ formErrors['message'] }}
{{ formErrors['captcha'] }}
{{ formErrors['privacy'] }}
Nachricht erfolgreich gesendet!